WM-Schwimmer: Jung, schnell und hungrig

17 Jahre jung: Weltmeisterin Benedetta Pilato aus Italien

Sie sind schnell und hungrig: Die zwanzigjährigen deutschen Silber-Schwimmer Anna Elendt und Lukas Märtens liegen bei der WM voll im Trend. Die stärksten Konkurrenten sind allerdings noch jünger.

Quelle FAZ