Youtube und Journalismus: Essen Neonazis eigentlich Döner?

Einer der Gäste bei „Frag ein Klischee“: Der ehemalige Neonazi Philip Schlaffer

Youtube ist für den Journalismus Fluch und Segen zugleich: Die Produktionsfirma Hyperbole versucht beides zu verknüpfen – und setzt dabei auf die Subjektivität von Protagonist und Publikum.

Quelle FAZ