Zahl der Hinrichtungen laut Amnesty auf höchstem Stand seit 2015

Eine Hinrichtungszelle, aufgenommen in Huntsville, Texas, (USA) im Jahre 2000.

Die Zahl der Staaten, die laut Amnesty Hinrichtungen durchführen, ist auf dem historisch niedrigsten Stand. Doch die Zahl der Exekutionen steigt. Auf Iran entfielen 2023 fast drei Viertel aller Fälle, gefolgt von Saudi-Arabien, Somalia und den USA.

Quelle FAZ