“Arabischer Frühling”: Die fast verglühten Funken der Revolution

Der frühere Reporter Jörg Armbruster und der ehemalige Politiker Franz Maget ziehen in zwei neuen Büchern eine weitgehend ernüchternde Bilanz des Aufbruchs in der arabischen Welt vor zehn Jahren. Hoffnung sehen sie dennoch.

Quelle: SZ.de