Coronavirus in Deutschland: Drosten: Ansteckendere Mutante jetzt noch im Keim ersticken

Virologe Christian Drosten

Bislang sei die Corona-Variante hierzulande wohl noch gering verbreitet – und deshalb sei jetzt das Zeitfenster, um ihre Ausbreitung im Keim zu ersticken, so der Virologe. Der Lockdown wird bis zum 14. Februar verlängert, auch Schulen und Kitas bleiben geschlossen.

Quelle: SZ.de