Ein schneller Baustopp von Nord Stream 2 ist kaum zu erreichen

Röhren für Nord Stream 2 lagern im Hafen Mukran in Sassnitz auf Rügen

Vor dem EU-Gipfel in Brüssel sind die Töne aus Berlin verhalten: Trotz der Vergiftung Alexej Nawalnyjs seien gravierende europäische Reaktionen wie ein Aus für die Ostseepipeline nicht zu erwarten. Denn schon vor Nawalnyj tat sich die EU schwer im Umgang mit der Pipeline.

Quelle: FAZ.NET