Kommentar: Impfnationalismus führt nirgendwohin

Eine Mitarbeiterin mit Mund-Nasen-Schutz bereitet eine Corona-Impfung vor.

Die EU will den Export von Impfstoff in Drittstaaten künftig kontrollieren. Offensichtlich wächst die Angst vor dem Kontrollverlust, weil sich das Virus nicht in den Griff bekommen lässt.

Quelle: FAZ.NET