Kinderschutzbund-Präsident fordert mehr finanzielle Hilfen von Kommunen und Ländern

Der Tagesspiegel [Newsroom]
Berlin (ots) – Der Präsident des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB), Heinz Hilgers, hat die Entscheidung des Bundeskabinetts für ein Corona-Aufholprogramm für Kinder und Jugendliche im Umfang von zwei Milliarden Euro begrüßt. Zugleich forderte … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell