Reporter ohne Grenzen fordern „deutliche“ Kanzler-Worte gegen Unterdrückung der Presse am Golf

Neue Osnabrücker Zeitung [Newsroom]
Osnabrück (ots) – Reporter ohne Grenzen fordern „deutliche“ Kanzler-Worte gegen Unterdrückung der Presse am Golf Geschäftsführer Mihr: Olaf Scholz muss Bedingungen für Geschäfte stellen – „Herrscher dürfen Medien nicht mehr mit Füßen … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell