Festspiele in Bayreuth: Wo ist Söder?

Der zweite Akt der „Tristan“-Premiere am Grünen Hügel beginnt, der bayerische Ministerpräsident aber, kein dezidierter Wagner-Fan, bleibt im Gasthaus. Erst im dritten Akt kommt er ins Festspielhaus zurück. Was war denn da los?

Quelle SZ

Tagged