Kanzlerkandidatur: Zwei sind einer zu viel

Die Grünen müssen irgendwann entscheiden, wer Kanzlerkandidat wird: Baerbock oder Habeck. Eine Doppelspitze im Kanzleramt geht ja nicht. Das Problem ist nur, dass beide wollen.

Quelle SZ

Tagged