Myanmar: Ex-Regierungschefin Aung San Suu Kyi zu weiteren vier Jahren Haft verurteilt

Der Friedensnobelpreisträgerin waren der illegale Import und Besitz eines Funkgerätes und ein Verstoß gegen Corona-Bestimmungen vorgeworfen worden. Menschenrechtler sprechen von politisch motivierten Anklagen.

Quelle SZ

Tagged