Poesie im Parlament: Darf’s sonst noch was sein?

Brauchen wir eine Parlamentspoetin? Bitte nicht: Die Antwort der berufstätigen Schriftsteller.

Quelle SZ

Tagged