Weimarer Republik: Das Netz der Mörder

Außenminister Walther Rathenau (1867 bis 1922) auf dem Weg zur Weltwirtschaftskonferenz in Genua.

Vor 100 Jahren töteten zwei Männer der „Organisation Consul“ Außenminister Walther Rathenau. Martin Sabrow erzählt die Geschichte dieser völkischen Putschisten und erklärt, wie aus der Niederlage im Weltkrieg der Rechtsterrorismus in Deutschland erwuchs.

Quelle SZ

Tagged