Antisemitismus-Beauftragtem werden Aussagen über „Achse des Guten“ verboten

Auf dem Blog „Achse des Guten“ schreibt unter anderem der umstrittene Finanzwissenschaftler Stefan Homburg. Das sorgte für Ärger, und in diese Gemengelage hinein äußerte sich auch noch der Antisemitismus-Beauftragte von Baden-Württemberg – auf womöglich in Teilen rechtswidrige Weise.

Quelle WELT