Deutschlands junge Lehrer fürchten die „F-Diagnose“

Viele junge Menschen meiden eine Therapie, um die Karriere nicht zu gefährden. Stark ausgeprägt ist das Phänomen bei angehenden Lehrern, der Zukunft des deutschen Bildungssystems. Besonders die „F-Diagnose“ ist gefürchtet – denn sie kann früh die Karriere-Sackgasse bedeuten.

Quelle WELT