Dieser Hitler-Gegner starb als Stalins Kriegsgefangener

Schon 1938 im Widerstand gegen das NS-Regime wurde Helmuth Groscurth an die Front versetzt, weil er angeblich zu „unvorsichtig“ sei. Er überlebte den Kessel von Stalingrad, nicht aber die anschließende Zeit im Lager.

Quelle WELT