„Es steht alles auf der Kippe“, sagt Nouripour

Grünen-Chef Omid Nouripour hält einen Regimewechsel im Iran für möglich. Bei den Protesten nach dem Tod der 22-jährigen Mahsa Amini starben bislang 26 Menschen. Irans Präsident spricht von einer „Akte des Chaos“.

Quelle WELT