Genesene oder Geimpfte – wer hat die „guten“ Antikörper?

Nach einer Infektion mit Coronaviren oder einer Impfung wird man nicht mehr schwer an Covid-19 erkranken. Trotzdem kann man sich infizieren und andere anstecken. Weltweit versuchen Wissenschaftler zu verstehen, wie es zu dieser Lücke im Immunschutz kommt – und warum sie mit der Zeit größer wird.

Quelle WELT