„Ich erzählte ihr von dem BH aus dem Gefängnisschrank“

Gulbahar Haitiwaji fühlte sich sicher. Die Uigurin lebte seit 2006 im französischen Exil. Trotzdem wurde sie verhaftet und war 32 Monate in einem chinesischen Umerziehungslager interniert. Was dort mit ihr passierte, erzählt sie hier.

Quelle WELT