„Nur wenige Rapper, die nicht mit antisemitischen Aussagen auffallen“

Als deutscher Jude kämpft Rapper Ben Salomo seit Jahren gegen Antisemitismus. Eine neue Studie zeigt, dass es einen Zusammenhang zwischen der Vorliebe für Gangsta-Rap und einer antisemitischen Einstellung gibt. Keine Überraschung, sagt Salomo. (Video, 6.23 Min., mit Transkript)

Quelle WELT