Orban lässt Referendum über LGBTQ-Gesetz abhalten

Mit einer Volksabstimmung will sich Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban gegen die Kritik an dem umstrittenen Anti-LGBT-Gesetz wehren. Die EU-Kommission hatte das Gesetz als „eine Schande“ bezeichnet.

Quelle WELT