Was „Emotional Eating“ ist – und was man dagegen tun kann

Mancher isst aus Frust, andere aus Langeweile – man isst also, um sich besser zu fühlen, Stress abzubauen. Woran man emotionales Essenverhalten erkennt und wie es sich stoppen lässt, erklärt die Expertin.

Quelle WELT