Frauke Petry spielt auch mit

Harter Realismus oder soziale Plastik? Die „Wiener Prozesse“ bei den Festwochen

Der Schweizer Regisseur Milo Rau stellt in Wien die rechte Partei FPÖ vor Gericht, die bei den Europawahlen in Österreich gerade zur stärksten Partei wurde. Kann das gut gehen?

Quelle FAZ