Gesetz gegen Homosexualität: Orbán will mit Referendum einen „Angriff“ auf Ungarn abwehren

Widerstand auch in Ungarn: Am 14. Juni kam es in Budapest zu großem Protest gegen Orbáns LGBTQI-Gesetz.

Ungarns Ministerpräsiden hat nach scharfer Kritik der EU ein Referendum über ein gegen LGBTQI-Personen gerichtetes Gesetz angekündigt. Offen ist, ob die benötigte Abstimmungsbeteiligung erreicht wird.

Quelle FAZ